Ramadama am 24.04.2015

Am 24. April fand am Bahnhof Schongau ein großes „Ramadama“ statt. Ca. 20 Helferinnen und Helfer entfernten Müll, Laub und Pflanzenreste und schnitten die Hecke entlang der Bahnhofsstraße zurück.

Ein ganz herzliches Dankeschön für die großartige Hilfe an den Bürgermeister Falk Sluyterman und die Stadt Schongau, die Sicherheitwacht, die Initiative Schongau belebt und die Initiative Fuchstalbahn!

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.